Terminkalender

Maik Hester, Analog-Symposium, Moers
Sonntag, 27. November 2022, 10:00 - 11:00
Aufrufe : 109

Das erstmalig veranstaltete Analog-Symposium ist eine völlig neu konzipierte Veranstaltung zur analogen Musikproduktion.
Den Besucher erwarten in zwangloser Atmosphäre in der Van der Valk Hotel Lounge die Macher und Produzenten der teilnehmenden Label zum lockeren Treffen und Diskussionsrunden.

 

PDirect to tape Studios Hamm

 

Das Label DIRECT TO TAPE RECORDS veröffentlicht audiophile Analog-Aufnahmen aus den Bereichen Klassik, Jazz und Welt- musik aus dem hauseigenen Tonstudio.
Von puristischen Stereoaufnahmen bis hin zu komplexen Mehrspuraufnahmen mit 24 Spuren bietet das Tonstudio direct to tape studios vielfältige Möglichkeiten für rein analoge Einspielungen und Mastering der Aufnahmen.
Diese Aufnahmeverfahren werden im Rahmen der Matinée präsentiert und verglichen.

Im ersten Teil der Matinée werden mit Hilfe einer Videopräsentation Ausschnitte aus einer aktuellen 24-Spur-Produktion vorgestellt.
Der Begleitton hierfür kommt von einem Halbzoll Stereo-Masterband. Den technischen Mittelpunkt bildet eine Studer A80 Mehrspur-Tonbandmaschine mit acht Spuren und einem Zoll Bandbreite.

Zu bereits im Studio vorproduzierten Spuren werden weitere live ergänzt. Hierfür konnte der Konzertakkordeonist Dr. Maik Hester gewonnen werden.

Nach der Live-Aufnahme werden die Grundzüge des Mastering-Prozesses wie zum Beispiel Pegelanpassung, Stereo-Panorama, Equalizing und analoger Hall demonstriert.

Dr. Maik Hester, Konzertakkordeon
Gabriel Rathmann, Violine, Tontechnik
Alexander Fox, Tontechnik

Ort Van der Valk Hotel, Moers, Krefelder Straße 169
Für die Teilnahme an den Live-Konzertmitschnitten am Samstagabend und am Sonntagmorgen können auf dem Analog-Symposium Tickets zum Preis von € 9,50 erworben werden.

Ansonsten gilt für die Veranstaltung : Eintritt frei!